2016 © MuHaMu | designed by chichi-design.ch
Home
Leitbild
Besetzung
Direktion
Vorstand
Musikkommission
Jungbläser
Jahresprogramm
Fotogalerie
Links
Gästebuch
Kontakt
MuHaMu on Facebook

EMF Montreux

Am Samstag, 11. Juni 2016, war für die Muhamu früh Tagwach. Um 07.15 Uhr war Treffpunkt, um dann gemeinsam mit dem Car nach Montreux zum Eidgenössischen Musikfest zu fahren. Im bernerischen Regen fuhr der Car los und auch beim Kafi-Halt in Greyerz regnete es immer noch. Auch die Fahrt gegen Westen änderte nichts an der Wetterlage. Doch der Regen konnte uns an der guten Laune und die Vorfreude zum Fest nicht trüben.

 

Um 11.30 Uhr war es dann so weit. Unser 20-minutiges Vortragsstück in der Unterhaltungskategorie wurde gestartet; Nervosität und hohe Konzentration waren sehr gut in den Reihen der Muhamu zu spüren, denn jetzt kommt es darauf an: klappt alles, denken wir an das Gesagte und das seit April Einstudierte? Sind wir in der Zeit oder überschreiten wir die 20 Minuten, was Punkteabzug bedeutete? Das Bewertungsformular der Experten bestätigte unser Gefühl: 18.36 Minuten spielten wir, alles war OK. Auch mit der bereits bekannt gegeben Punktezahl konnten wir zufrieden sein (Rangliste: 5. Platz).

 

Nachdem wir die Zeit bis zur Marschmusikparade um 15.15 Uhr überbrückt haben, spielte wiederum der Regen eine grosse Rolle. Wird die Parade wortwörtlich ins Wasser fallen? Nein, die Muhamu startete zur Marschmusikparade und erntete von den Zuschauern grossen Applaus (Rangliste: 3. Platz). Anschliessend ging es zum „gemütlichen“ Teil über. Im Festzelt am Quai von Montreux pflegten wir unsere Kameradschaft und genossen einfach das Fest …… und die Sonne kam zum Vorschein!!

  

Ursula Beer

16.06.2016, 18:44 Uhr  |  von: Andrea Müller

Jahreskonzert März 2016

MuHaMu goes Las Vegas - Jahreskonzert 2016

Die amerikanische Wüstenstadt Las Vegas ist berühmt und berüchtigt dafür, dass man dort vergebens das grosse Glück sucht.

Bei der MuHaMu ist das allerdings ein bisschen anders. Wir haben mit unserem Motto „Viva Las Vegas“ das grosse Los gezogen und unser Jahreskonzert 2016 war in allen Belangen ein toller Erfolg. Endorphine, wie sie beim Gewinn im Roulette oder Blackjack freigesetzt werden, erleben wir oftmals auch in der Musik. Zuletzt an diesem schönen Frühlingswochenende im Mattenhofsaal.

 

Glück bedeutet für die MuHaMuler/innen:

 

          mit dem gewählten Motto den Geschmack der Zuhörer zu treffen

          die ausgesuchten Musikstücke auch gerne einzustudieren und vorzutragen

          den ganzen Saal, die Bühne und die Bar einheitlich mit Würfeln, Pokerchips, Spielkarten und vielen Lichteffekten zu dekorieren. Ein grosses Merci an den „Verein Las Vegas“, dass wir einen Teil der Deko von euch übernehmen durften.

          einen so engagierten Dirigenten wie Heinz Kurt zu haben und zudem auf den Vizedirigenten Markus Schmidlin zählen zu können

          aus traditionellen Märschen, einer Polka, einem Mundartlied, dem King (of Rock n’Roll) der Queen (of Pop), der Princess (of Pop), der Schweizer Eurovisions-Heldin usw. eine gelungene Mischung zu finden

          auf zahlreiche Helferinnen und Helfer zählen zu können. Von Musikantenangehörigen über die Trachtengruppe bis hin zum Jodlerklub wurden wir tatkräftig unterstützt

          auch die Mithilfe von Daniel Flückiger, Martin Grütter, Thomas Grütter und Simon Kurt

          zweimal ein supertolles und zufriedenes Publikum zu haben

          wenn man bei der immer grösser werdenden, wunderbaren Tombola einen schönen, leckeren Preis abräumt

♦   die langjährigen Aktivmitglieder Heinz Kurt und Renate Bigler für 20 resp. 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft ehren zu dürfen und dem Ehrenpassivmitglied Hans Ramseier für 60(!) Jahre Mitgliedschaft eine Urkunde übergeben zu können

          ein Hammetäuer mit Härdöpfusalat nach dem Konzert

          ein Musig-Kafi nach dem Hammetäuer

          Michael Flückiger jedes Jahr in einer anderen Rolle als Moderator engagieren zu können

          den Solisten auf dem Saxophon (Nicole), der Klarinette (Mirjam) oder der Trompete (Daniel und Marco) zu lauschen

          ein gutes Konzert abzuliefern und, nach der Zugabe, auf der Bühne 34 zufriedene Gesichter zu sehen

          dass in gut 365 Tagen (am 29. März & 1. April 2017) bereits das nächste MuHaMu-Jahreskonzert ansteht. Bis dahin gibt es aber noch viele Highlights wie den Mittelländischen Musiktag in Bern, das Eidgenössische in Montreux, die sommerlichen Ständli in den Alters-/Pflegeheimen und natürlich das Adventskonzert am 4. Dezember 2016. Wir freuen uns darauf!


© Gabriela Kolb

24.03.2016, 10:57 Uhr  |  von: Andrea Müller
1
2
3
4
5
6
7
8